All posts filed under: blogging

Our Lightroom Presets – How we Edit our Pics

Hi Guys, over the last months and weeks I received lots and lots of emails, direct messages and comments asking how we edit our pics. That’s why we decided to come up with something special to show you guys how we edit OUR pics – and how you will be able to edit YOUR pics in the same way 🙂 So finally today is the day: Our Lightroom Presets are available now! Hi ihr Lieben, in den letzten Monaten und Wochen habe ich viele viele Emails, Direct Messages und Kommentare von Euch zum Thema “wie bearbeiten wir unsere Bilder” erhalten. Deshalb haben wir uns etwas besonderes überlegt, um euch zu zeigen wie wir UNSERE Bilder bearbeiten – und wie ihr EURE genauso bearbeiten könnt 🙂 und heute ist es endlich so weit: unsere Lightroom Presets sind endlich erhältlich !

One Day in Stockholm w/ Barnängen

Hi Girls, It’s already September and time flies so fast… 2 weeks ago I spent one day in Stockholm with Barnängen for the launch of their new products which are finally available in Germany and other European countries as well. Today I wanna show you some impressions of Sweden and the brand – I fell in love with both *.* Hi Mädels, Es ist schon wieder September… die Zeit rast!! Vor ca. 2 Wochen war ich in Stockholm mit Bärnangen für den Lauch ihrer neuen Produkte, die jetzt auch endlich in Deutschland und vielen weiteren europäischen Ländern erhältlich sind. Heute möchte ich euch ein Paar Impressionen meines Tages in Stockholm zeigen – Ich hab mich direkt in Schweden und die Brand verliebt!!

Q&A: My Job as a Travel Blogger – Part 2

Hi guys, today I am back with a new Q&A about my Job as a Travel Blogger 🙂 So often I get asked what is your profession? How do you afford to travel that often? etcetera etcetera. Three weeks ago I published Part 1: “My Job as a Travelblogger” and now it’s finally time for Part 2 🙂 Hi ihr Lieben, heute melde ich mich endlich wieder bei Euch mit mit einem neuen Q&A zum Thema “mein Job als Travel-Blogger” 🙂 Ganz oft werde ich von Euch gefragt, was genau ich eigentlich als Travel-Blogger mache und wie ich es schaffe so oft zu reisen? Vor knapp 3 Wochen gab es dazu Part 1 dieses Q&A’s und heute gibt’s endlich Part 2 für Euch 🙂

Q&A: My Job as a Travelblogger – Part 1

Hi Guys, Time for a new personal blogpost. 🙂 I got asked so often what is your profession? How do you afford to travel that often? etcetera etcetera. Today I wanna answer some of these questions and hope you get a better understanding of what I am doing. So let’s start! Hi ihr Lieben, Zeit für einen neuen persönlichen Blogpost. 🙂 Ich werde ziemlich oft von euch gefragt, was mein Beruf ist, wie ich es schaffe so oft zu reisen und und und. Heute möchte ich auf all diese Fragen antworten und hoffe, dass ihr dadurch eine bessere Vorstellung von dem bekommt was ich so das ganze Jahr über mache. 🙂 Also los gehts 🙂 

5 Tips for Successful Blogging – Part 1

Hi Babes, We have all seen them – there are thousands of guides out there about how to set up the perfect blog. In my opinion there is no universal recipe or “one right way” to approach blogging if you want to be successful. But I hope that I can help some of you guys by sharing some of my experiences 🙂 Hi ihr Lieben, Wir haben sie alle schon gesehen – es gibt tausende von Listen im Internet, die sich mit dem Thema befassen: Wie blogge ich erfolgreich? Meiner Meinung nach, gibt es keine Anleitung und keinen “richtigen” Weg um erfolgreich zu bloggen. Aber ich hoffe dem Ein oder Anderen von Euch mit meinen Erfahrungen Tipps geben und vielleicht sogar helfen zu können 🙂 

5 Tips for Taking the Perfect Pic

Hi Guys, we all want to take perfect pics! Sometimes it is not that easy – it takes a lot of experience and know-how. As you know it is a part of my job to take nice photos. If you scroll through my Insta-feed or even my blog you will see that my way of taking photos has developed over time. So today I have 5 tips for you which help me a lot when it comes to shoot the perfect pic 🙂 Hi ihr Lieben, Wir alle wollen perfekte Fotos schießen. Meistens ist das leider nicht so easy – es braucht viel Erfahrung und Wissen. Wie ihr wisst, ist es ein Teil meines Jobs schöne Fotos zu schießen. Wenn ihr durch meinen Instagram-Feed oder auch durch meinen Blog scrollt, werdet ihr sehen, dass sich auch meine Art Bilder zu schießen erst mit der Zeit entwickelt hat. Heute habe ich 5 Tipps für Euch, die mir immer sehr helfen, wenn es darum geht, das perfekte Foto zu schießen 🙂

10 Tips for a successful Instagram

Heyho, heute möchte ich Euch ein Paar Tipps zum Thema Instagram geben. In den letzten Monaten habe ich unzählige Anfragen von Euch bekommen, wie man am besten erfolgreich instagrammen kann und worauf man achten sollte usw. 🙂 Ich hab’ mir mal ein Paar Gedanken dazu gemacht und überlegt worauf Ich eigentlich achte und auf was genau ich Wert lege – und dieser Post ist das Ergebnis… 🙂 Heyho, today I have some Instagram-Tips for you guys! Over the last month, I got so many requests how to become a successful instagrammer, how I edit my pics, etc… I collected some thoughts and asked myself: what do I consider when posting on Instagram? So here are the results of my thoughts and brain storming… 🙂

How I became a Blogger

Hallo ihr Lieben, Es tut mir sooooo leid, dass ich mich erst jetzt wieder per Blogpost bei Euch melde!! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, standen bei mir Klausuren an und da muss ich zugeben, habe ich viel zu wenig Zeit für das Bloggen gefunden! Aaaaber jetzt bin ich wieder zurück und ich habe mir vorgenommen das in der nächsten Zeit zu ändern!… dazu aber bald mehr 😉 Heute möchte ich euch gerne etwas über das Bloggen erzählen, wie sich das bei mir entwickelt hat und wie mein “Blogger-Life” nun aussieht. Heyho, I am so so sorry, that I had no time to update you and type up some new articles lately. Maybe you have noticed that I had to write some exams so I had to study most of the last weeks. But now I am BAAACK and I will try to blog more and more from now on 🙂 Today I wanna tell you something about how I became a blogger and how my “blogger-life” looks like.