Allgemein, asia, north america, travel
comments 14

My 10 favorite beaches (part 2)

Heyho,

Hier kommt der 2. Teil meiner Top 10 Beaches. Auf unserer Hawaii Reise sind wie schon zu erwarten neue dazugekommen. Diese und noch ein paar andere wirklich wunderschöne Stände möchte ich euch hier vorstellen. Die wunderschönen Strände die wir hier in Brasilien entdeckt haben, sind jetzt nicht nicht in diesem Post. Dazu werde ich bald einen separaten schreiben.

Hi,

this is part two of my Top 10 beaches. The list is growing and growing 🙂 I want to show you some new ones. I will write a separate post for the beautiful beaches of brasil, so stay tuned.

Die ersten 5 meiner Liebslingsstrände findet ihr hier.

You can find the first part of my favorite 10 beaches here

Wie bereits im anderen Post schon gesagt, ist jeder von den 10 Stränden für sich sehr besonders. Weil sie alle so verschieden sind, soll es kein Ranking sein. In diesem Post gibt’s Nummer 6-10.

Every one of them was very special for me in a different way. So this list is not a ranking – just my 10 favorite ones 🙂 In this post I am going to show you number 6-10!

No. 6: Grande Anse (Seychelles, La Digue)

Auf unserer Weltreise haben Kev und ich ca. 10 Tage auf La Digue, einer kleinen Insel auf den Seychellen verbracht. Dieser Strand auf der Ostseite der Insel hat es mir vom ersten Moment an einfach angetan, ich liebe Strände mit großen, starken Wellen. Der Sand war (wie auf den Seychellen auch zu erwarten 😛 ) weiß und fein wie Pulver. Um zum Strand zu gelangen mussten wir durch einen kleinen “Duschungel” – natürlich kein richtiger Dschungel aber sehr, sehr bewachsen 😛 Mit dem Fahrrad ist der Strand aber super zu erreichen, wenn man nichts gegen kleinere Anhöhen hat. Der Rückweg war schon etwas anstrengend – ging bestimmt 500m ganz steil bergauf 😀 Vielleicht auch deswegen war der Strand nicht sehr besucht 🙂 Das Restaurant dort ist wirklich zu empfehlen: leckeres kreolisches essen und super frische Kokosnüsse.

During our world trip Kev & I spent 10 days on La Digue, Seychelles. The island is sooo small but there are many many beautiful places. This beach is located on the eastside of the island. Right from the start we were so impressed by this beach and its waves! We could walk in the sand and watch the waves (which were quite strong) crushing for hours. To reach the beach we had to cross a small “jungle” – not a real one but there were so many different plants 🙂 It was easy to go there by bike. The way back to the hotel was quite exhausting – we had to ride about 500m uphill. Maybe that’s the reason why this beach was not really crowed 🙂 TIP: You definitely should have lunch at the beach restaurant & drink fresh coco-water! YUMMM! 

No. 7: Anse Grosse Roche (Seychelles, La Digue)

Auf der gleichen Reise haben wir auch diesen tollen Strand entdeckt. Hier waren wir wirklich gaaaaaanz für uns. Weil der Strand relativ versteckt liegt und die Ecke der Insel kaum besucht ist, weiß eigentlich kaum ein Tourist von dem Strand 🙂 Auf dem Weg dorthin haben wir auch diese Riesen Schildkröte auf der Straße getroffen – falls ihr also mal in der Gegend seid: haltet die Augen auf 🙂 Allerdings ist der Strand leider nur bei Ebbe zu besuchen, da er so schmal ist.

New beach, same island. We were the only ones at this beach. It was a bit hidden, so there was absolutely no tourist 🙂 On our way to the beach we spotted a biiiig turtle. It was crossing the street – we were so lucky to see it, so if u ever will be there: keep your eyes open 😛 

No. 8: Anse Severe (Seychelles, La Digue)

Ein weiterer super mega schöner Strand mit feinem weißen Sand. Dieser Strand ist zwar etwas besuchter, aber hier lässt es sich trotzdem wunderbar aushalten. Wir konnten uns zwischendurch im Meer abkühlen und planschen, da die Wellen dort nicht zu stark waren. Da er auf der Westseite drei kleinen Insel liegt, ist er perfekt, um sich den Sonnenuntergang anzuschauen. Gegen Abend kamen aber leider die Mücken raus, daher haben wir ihn uns aus dem Meer heraus angesehen. Zum Sonnenuntergang selber muss man nicht viel sagen… einfach traumhaft.

New beach – still same island! 😀 This beach is just beautiful with it’s white sand. There were some more tourists but it’s definitely not crowded 🙂 Perfect to chill under the palms. It was amazing to refresh in the cold ocean (there were no strong waves). This beach is located on the westside of the island so this is the perfect place to enjoy sunset. Unfortunately during sunset there were some mosquitos so we jumped into the sea and enjoyed it in the water. It was just AMAZING. 

No. 9: Maili Beach (Hawaii, Oahu)

Auf unserer Reise nach Hawaii haben wir diesen mega Strand im Westen von O’ahu entdeckt. Das coole: hier ist wirklich KEIN Tourist, was auf O’ahu wirklich selten war. Der Strand ist mehrere Kilometer lang, dort sind wir öfters entlang spaziert und haben uns die Wellen angeschaut. Nachmittags und am Wochenende waren sehr viele einheimische Kids dort und haben sich von den Wellen umhauen lassen – surfen konnte man das nicht wirklich nennen, so so stark waren die Wellen. Nur an einem Tag war die Strömung nicht zu stark zum Schwimmen. Der Strand hat uns so gut gefallen, dass wir sehr oft dort waren. Das beste Wetter hatten wir übrigens immer an diesem Strand. Da es dort überall kleine Tische mit Bänken gibt, konnten wir dort traumhaft schön im Sonnenuntergang zu Abend essen.

In January we spent 3 weeks on O’ahu, Hawaii. There we spotted this amazing beach in the west of the island. This beach is not really known for tourists so we were the only ones (..and thats really rare on Hawaii). The beach is sooo long. We could walk for hours and watch the waves (which were quite strong) crushing. In the afternoon and at weekend some natives came to the beach and had fun in the waves. It was not easy to surf there, because of the strong waves. So you should definitely a pro to surf there ;P !! We really loved this beach so we were there quite often and soaked up some sun. Next to this beach there is a beach park with many places to have dinner during sunset 🙂 

No. 10: Waimanalo Beach (Hawaii, Oahu)

Auf der Ostseite der Insel haben wir diesen Strand gefunden. Er hat mich direkt an die Karibik erinnert. Palmen, Weißer Sand und türkises Wasser. Super, super schön! Wir hatten echt Glück mit den Wellen, sodass wir auch ein bisschen surfen konnten. Das besondere hier: die Lage. An diesem Strand ist man umgeben von typisch hawaiiarischen Bergen. Egal wo man hinsieht, eine tolle Aussicht!

This beach is located in island’s east. Totally reminded me of the Caribbean. Palms, white sand and clear water. Just beautiful! We had luck – the waves weren’t strong so we could try to surf over there:) It was so much fun. Special about this beach: the location. It is surrounded by typical hawaiian mountains. Wherever you look – amazing view 🙂

Ich hoffe Euch hat der Post gefallen 🙂  Habt ihr auch Lieblingsstrände? Natürlich werde ich sobald ich zurück in Deutschland bin euch die wunderschönen Strände Brasiliens zeigen, die in diesem Post noch nicht dabei sind, aber eigentlich mit rein MÜSSTEN 😀

Hope u like the post 🙂 Which are your favorite beaches? I will show you the beautiful beaches of brazil as soon as I am back in Germany. Normally they should be in this post buuuut we are still exploring 🙂 

xx Debi

14 Comments

  1. Wirklich wunderschöne Strände – einfach wow! Kann es kaum erwarten, welche Strände du uns bald von Brasilien zeigst 🙂

    xxx, Lena | ellecouture.blogspot.de

    • Hallo Lena 🙂 danke !! 🙂
      Jaaaaa die aus Brasilien sind auch wirklich traumhaft 🙂

      Liebe Grüße
      Debi

  2. Ich bin wirklich neidisch auf dein Reiseleben *-* du hast es wirklich gut das du so viel Zeit und Geld für so tolle Reisen hast 🙂 machst du eigentlich ein Fernstudium oder wie geht das? so oft kannst du doch gar nicht freu haben? 😀
    Auch dein Brasilien Aufenthalt verfolge ich immer gespannt auf Snapchat und Instagram und freue mich jedes Mal riesig wenn was neues von dir kommt 😛
    Ich kann es einfach nicht erwarten bald selbst so viel zu reisen und du machst mir gleich noch mehr Vorfreude 🙂 <3
    LG Pauline <3

    • 🙈🙈 ja so traumhaft😉 wie geht es dir ? Wann sehen wir uns wieder & joggen ne runde 😂?

      • Kosin says

        Du…an mir soll’s nicht liegen. 😀 😀 😀 Es gäbe aber neue Joggingwege, die ich dir gerne zeigen würde. Auf jeden Fall eine Reise wert. 😉

  3. Coco says

    Die Plätze die du uns zeigst sind wirklich traumhaft schön.Da es bei8 mir ja gerade sehr kalt ist bringst du etwas wärme rein.Du bist wirklich wünderschön; und du gibst mir immer Inspiration

  4. Annika says

    Oh wie schöön!
    Wir fahren nächste Woche nach Miami ☺️ Welche Strände sind da denn am schönsten? Und hast du noch andere sachen die wir auf jeden Fall machen sollten oder uns anschauen sollen?
    LG<3 Annika

    • Debi says

      Der South Beach ist ganz cool, allerdings sehr voll da bald spring Break anfängt 🙈 schau dir ruhig mal meinen anderen Miami Post an (von September ) da stehen viele Tipps 😍

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *