Allgemein, europe, hotel, travel
comments 21

Sunny weekend on Crete with Paradiseislandvillas

Hallihallo,

ich sitze gerade an unserem private Pool und lasse meine Füße in den Pool baumeln. Es ist so so warm hier auf Kreta, dass ich es grade nur so aushalten kann 😛 Ich möchte Euch in diesem Post unsere Unterkunft zeigen, in der wir die letzten 4 Tage hier auf Kreta verbracht haben.

Heyhoo,

currently I am sitting at the pool and let my feet dangle in the water – perfect refreshment! It is so hot over here on Crete – this is the only way I can resist it 😀 Today I want to show you the accommodation we stayed at during the last 4 days here on Crete.

…die Reise nach Kreta war total spontan – 2 Tage vor Abflug hatte ich die glorreiche Idee über das Wochenende weg zu fliegen, da ich einfach wieder ans Meer musste! (Ihr wisst ich bin Süchtig danach 😛 ) Viele von Euch fragen sich vielleicht ob sich 4 Tage auf Kreta lohnen – in meinen Augen: JA! Ich finde jeden, noch so kleinen Trip besser als gar keinen 😛 Also hab’ ich die Flüge gebucht und los ging’s.

the trip to Crete was really spontaneous – only 2 days before depature I had the great idea: weekend trip to crete! I just had to see the ocean again! (haha you know I am addicted and just love it!) Maybe you asked yourself if a 4-day-trip to Crete is worth it – In my opinion: YES! Every (small) trip is better than no trip at all 😛  So I booked the flights and here we are. 

Wir verbringen unsere Tage in einer Villa von paradiseislandvillas. Bei unserer Ankunft, wurden wir sehr herzlich von Eleni empfangen.

We are staying in one of Paradiseislandvillas’ amazing Villas. We arrived on Friday and were welcomed very warmly by Eleni. 

Die Hotel-Anlage besteht aus 12 Villen und jede hat einen privaten Garten mit Pool. Wir übernachten in der Villa Hermes. Platz für ein weiteres Pärchen ist allemal, das nächste mal nehmen wir einfach noch jemanden mit hierher 🙂 Die Villa ist super groß mit zwei Schlafzimmern, zwei Badezimmern (eines davon mit einem Jaccuzi), ein großes Wohnzimmer (mit Kamin für kalte Nächte), eine offene Küche, ein Esszimmer und zwei Balkone. Das alles verteilt über 2 Etagen. Der private Garten ist total niedlich angelegt und egal wohin ich grad schaue – rosa Blumen *.* Das Wetter ist so gut, dass wir jeden morgen entweder auf dem Balkon oder im Garten in der Sonne frühstücken können.

There are 12 different villas at Paradiseislandvillas, so it’s a very exclusive feeling over here. Every one of it has its own private garden with a pool. We are staying in Villa Hermes – it is so big  – perfect for 4 persons. Next time we will bring some friends 🙂 There are two bedrooms, two bathrooms (one with a jacuzzi), one big living room (fireplace), a kitchen, a dining room and two balconies – spread over 2 floors! The garden so beautiful. Everywhere I look: pink flowers *.* Fortunately the weather is very nice so we are able to have breakfast on one of the balconies or in the garden every morning.

 

Das Frühstück ist super! Da man a-la-carte bestellen kann, ist für jeden etwas dabei – auf Allergien und Unverträglichkeiten wird auch geachtet. Gestern Abend haben wir in dem hoteleigenen Restaurant „Ambrosia“ gegessen, es war so so gut!! Und die Atmosphäre ein absoluter Traum. Leise Jazz-Musik und dazu der wunderschöne Sonnenuntergang. Mein Tipp: Falls ihr auch mal dort essen wollt, bestellt euch den Hummus Dip als Vorspeise, dazu wird frisches Brot serviert – köstlich!

The breakfast is great! Perfect for everyone, because of the a-la-carte menu. Yesterday we had dinner an the Hotel Restaurant „Ambrosia“ – it was soooo delicious! The atmosphere was amazing. Smooth Jazz-music and the amazing sunset. My tip: If you will ever be dining in this restaurant, you HAVE to try the Hummus-Dip for starter. It comes with fresh bread – yummy!!

Die Lage der Villa ist super – zum Strand sind es nur knapp 850m und der nächste Supermarkt (Lidl) ist auch direkt um die Ecke.

The location of the villas is perfect. Just about 850m to the beach and 2 minutes by car to the next big supermarket. 

Einen Nachmittag durfte ich mich in unserem Garten massieren lassen. Sooooooo entspannend 🙂 – super Massage, Abendsonne, Vogelgezwitscher.. einfach traumhaft. Für Sportskanonen hat die Hotelanlage sogar einen Tennisplatz! Leider haben wir unser Equipment dafür nicht dabei  – vielleicht beim nächsten Mal 😉 Für alle anderen die kein Tennis spielen, aber trotzdem etwas Sport machen wollen, gibt es natürlich auch eine Gym 🙂

One afternoon I had the pleasure to get a spa-treatment in our private garden. It was so relaxing – super massage, sunset and bird noises… heavenly! The Hotel also has an own tennis court, unfortunately we forgot to bring our equipment – maybe next time! 🙂 For all the others who don’t play tennis: there is a gym as well 🙂 

Wer nach Kreta möchte, und den typischen Pauschalreisen aus dem Wege gehen mag, dem würde ich diese Villaanlage empfehlen. Die Villen sind wirklich groß, also super wenn man mal mit Freunden oder auch einfach zu Zweit sich eine Auszeit nehmen mag. Wir sind schon ganz traurig wenn wir morgen wieder zurück ins „kalte“ Deutschland müssen und unsere schöne Villa verlassen…

If you are going to visit Crete but want to avoid the all-in-tourist hotels I can definitely recommend Paradiseislandvillas! The Villas are comfortable and big – perfect if you want to spend a few days off with friends, family or alone. I don’t want to think about leaving this place right now but the weekend already ends and we have to return to cold Germany…

…am Donnerstag fliege ich mit meiner Mami zusammen nach Marbella – wir machen 3 Tage Wellnessurlaub. Ich freu mich schon sehr die Sonne wieder zu sehen – hier in Deutschland regnet es leider ja ständig. Ich werd euch aufjedenfall mitnehmen ob auf Instagram oder Snapchat. 🙂 Ich hoffe euch hat der Post gefallen, freue mich jedesmal über euer liebes Feedback.

on thursday I will be heading to Marbella with my mom – 3 days wellness & spa. I can’t wait to get back into the sun, it is so rainy over here in Germany. I will show you as much as possible via Instagram and Snapchat. Hope you liked the post – can’t wait for your feedback.

xx Debi

 

21 Comments

  1. Ju says

    Wie immer sooo toll♡
    Man merkt einfach wie viel Mühe du dir gibst!
    Deine Posts auf instagram, Snapchat und vorallem hier inspirieren mich wirklich sehr♡

    X J

  2. Vera says

    Klingt nach einem echten Geheimtipp, Debi! Und den Fotos nach, sieht das echt traumhaft aus, bin direkt neidisch. Aber für mich geht’s auch bald nach Kroatien. Und nochmal großes Lob für deine Fotos!

    LG Vera

  3. Debi, thanks for detailed information on hotel and rest in general. Your opinion is very important! I will wait for new posts 💙😚

  4. Debi, thanks for detailed information on hotel and rest in general. Your opinion is very important! I will wait for new posts 💙

  5. kristy says

    i like reading your blog! everything is detailed! cheers from Honduras! xx

  6. Fisss says

    So, so schöne Bilder! All deine Bilder verursachen Fernweh, zum Glück habe ich meinen Sommerurlaub schon gebucht, ich kann es kaum erwarten!!!
    Magst du vielleicht verraten wie du deine Urlaubsbilder bearbeitest? Mit Photoshop oder anderen Bearbeitungsprogrammen? Bei mir kommt leider das blau des Himmels und meine Bräune nie so deutlich hervor..
    Save travels xx Fisss

  7. Hey Debi 🙂
    mal wieder ein super schöner Post von dir 😀 ich bin so neidisch, dass du so oft Urlaub machen kannst und in die Sonne fliegst 😛 ich muss mich leider noch die nächsten 2 Wochen mit Unterricht quälen 😀
    Welchen Filter benutzt du bei Afterlight? 🙂
    LG Pauline <3

  8. Melissa says

    Hallo Debi!

    Ich liebe deine Seite! Darf ich fragen wie viel die 4 Tage gekostet haben? Ich würde so gerne auch mal ans Meer 🙁

    Mach immer weiter so!
    Love you :*

    • Hi Melissa,

      Die Preise variieren je nach Saison- schau einfach mal auf der Website des Hotels nach. Xx

  9. Lena says

    Hallo Debi warst du schonmal auf Korsika oder Sardinien, wenn ja was findest du schöner & wenn nein möchtest du da mal hin?

  10. Ich war dieses Jahr auch in Kreta, aber es sah nicht ansatzweise so toll aus wie bei dir! Der Sonnenuntergang war aber atemberaubend, einfach wunderschön!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Mutter! :*
    Warst du schon einmal in Rumänien?

    Liebe Grüße, Nadine <3
    http://travellingwithnikon.blogspot.de/?m=1
    (Würde mich total freuen wenn du mal vorbeischaust)

      • Nadine says

        Würde ich schon sagen, die meisten Städte sind sehr schön! 🙂
        Man denkt gar nicht an Rumänien als Reiseziel wenn man so weit entfernte Länder bereist wie du.

        Liebe Grüße, Nadine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *