asia, hotel, travel
Leave a comment

W Bangkok Hotel

Huhu,

wie ihr sicherlich in Instagram gesehen habt, hat unsere Thailandreise in Bangkok begonnen und auch dort geendet.
Wir haben im W BANGKOK Hotel übernachtet und es war wiiiiiirklich supercool!

Das junge, moderne Design hat uns sofort angesprochen.

W Hotel Lights

Das W BANGKOK-Team hat uns super freundlich in Empfang genommen. Als wir eingecheckt haben, mussten wir noch ein bisschen auf unser Zimmer warten – um uns die Zeit so schön wie möglich zu machen, durften wir uns an der WOOBAR (riiiiesige Auswahl an leckeren Getränken) Drinks aussuchen. Nach der langen Anreise haben wir uns sehr über die erfrischende Aufmerksamkeit gefreut.

Wir hatten einen Spectacular Room im 21. Stockwerk, der echt wunderschön war. Allein die Aussicht auf Bangkok hat uns sprachlos gemacht, vorallem bei Nacht war es wirklich wie ein Traum. Wir haben uns direkt wohl gefühlt – alles sehr sehr sauber, hell und modern.

Spectecular Room KingSize BedSpectecular Room Bath2 Spectecular Room Bath1Spectecular Room bathtub

Auf dem Zimmer hat uns eine kleine Welcome-Überraschung erwartet –> Woohitos zum Selbermachen. Da hab ich mich natürlich direkt in einen kleinen Cocktailmixer verwandelt und uns was gezaubert. 😉

Das nächste Highlight war das WETDECK, ein Rooftop Pool auf der 6. Etage mit Aussicht über die Stadt. Wasser und Äpfel gab es dort for free.
Die Atmosphäre war super entspannend- ein DJ hat chillige Deep House Musik aufgelegt (und damit genau unseren Geschmack getroffen).
Tipp: Unbedingt einen Burger auf dem WETDECK probieren!

Besonders wichtig für Sportfreaks, also auch für mich:
Die Gym, ausgestattet mit neuen und sauberen Cardio- und Kraftsportgeräten, durften wir kostenfrei nutzen. Auch hier waren Wasser und Äpfel for free.

DAS Frühstück! Wirklich – so ein Frühstücksbuffet haben wir bisher in noch keinem anderen Hotel gehabt. Es gab wirklich ALLES, von frischen belgischen Waffeln, Pancakes, verschiedensten Müslisorten, frischem exotischem Obst über Pizza, Sushi, typischen Thaigerichten bis hin zum klassischen europäischen Frühstück. Auch für Veganer und Vegetarier gibt es viele Leckereien. Wer im THE KITCHEN TABLE nichts findet – dann weiß ich auch nicht…

W Hotel Breakfast3 W Hotel Breakfast4 W Hotel Breakfast2

Übrigens, auch nicht schlecht: Highspeed Wlan gibt es in jedem Hotelbereich ebenfalls for free.

Alles in allem hatten wir eine wunderschöne Zeit im W BANGKOK und würden immer wieder kommen.

THANK YOU @W BANGKOK FOR HAVING US, WE HAD AN AMAZING STAY!

0 Comments

  1. Sandra says

    Toller Beitrag mit tollen Fotos vom Hotel. Ich möchte allerdings lieber nicht wissen, was dort eine Nacht kostet 😀

  2. Pingback: Thailand – Koh Tao & Koh Samui | debiflue

  3. Pingback: Bangkok | debiflue

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *