explore, north america, south america, travel
comments 58

Travel Diary Bahamas Part 1 – First Days

Hi guys,

First of all sorry for not posting during the last week! Currently I am in paradise, but the last few days have been quite stressy! Today I just wanna give you a short update about how my last days looked like and of course show you many many pics we shot in Miami and Bahamas so far 🙂

Hallooo ihr Lieben,

Zuerst einmal sorry, dass ihr in der letzten Woche so wenig von mir gehört habt! Momentan bin ich im Paradies, allerdings waren die letzten Tage ziemlich wild und stressig. Warum? Das berichte ich Euch heute in einem kleinen Travel-Update mit natürlich vielen Fotos, die wir bisher in Miami und hier auf den Bahamas geschossen haben.

So let’s start in Germany about 9 days ago: We had packed all our luggage and were so excited to actually head to Mauritius the next morning. It was 10pm and I was already about to go to bed so I just wanted to check the weather in Mauritius again to increase my anticipation. BUT THEN: Cyclone warning level 2 on Mauritius! I called the airline immediately because I was afraid that flights might be cancelled – which unfortunately became reality the next morning 🙁 We really couldn’t believe it. We had planned everything: hotels, rental car, trips and we were so excited to go…

Aaaalso, los ging’s zu Hause in Deutschland vor ca. 9 TagenWir hatten unsere Koffer schon gepackt und uns tierisch auf unsere Reise nach… Mauritius gefreut! Es sollte am nächsten Morgen losgehen und ich wollte nur noch einmal kurz das Wetter dort checken, um die Vorfreude zu steigern 😛 ABER DANN: Tropische Sturm Warnung Level 2 für Mauritius! Ich habe natürlich sofort bei der Airline angerufen, weil ich Angst hatte, dass der Flug gecancelled wird – was dann am nächsten Morgen leider wirklich passiert ist 🙁 Wir konnten es nicht glauben. Wir hatten alles geplant: Hotels, Mietauto, Trips und wollten einfach nur noch los – und dann das…

IMPROVISING! Soooo we had to come up with a PLAN B! You know I am really travel and sun addicted so I decided to book other flights to a sunny destination. Kev wanted to go to Miami, because he loved it last time a lot. Buuuut we wanted to go somewhere new, where we haven’t been before. We checked the map and looked for some cool destinations around Miami… hmm, let’s see… Bahamas? BAHAMAS?! Oh yes! Just a 50 minute flight away – perfect Plan B 🙂 So we had 2 more days in germany to get this trip planned.
Finally arrived in Miami on Thursday we were so happy to be back in the sun. We spent 4 days relaxing at the beach or pool (we had to get some tan, because we have never been that white before haha).

IMPROVISIEREN! Flug gecancelled? – Ja. Müssen wir deswegen im kalten und grauen Deutschland bleiben? – Nein! Ein Plan B musste her. Wie ihr wisst brauche ich Sonne und Reisen in gewissen Abständen, ansonsten werde ich unausstehlich ;P Kev hatte Miami vorgeschlagen, da es ihm dort so gut gefallen hatte. Aber wir wollten an einen Ort, an dem wir bisher noch nie waren. Welche anderen Reiseziele liegen also in der Nähe von Miami? Hmm… mal sehen… die Bahamas? BAHAMAS?! Oh ja! Nur 50 Flugminuten entfernt – das ist mal ein Plan B 🙂 Der einzige Haken: wir hatten nur noch 2 Tage Zeit, um den ganzen Trip zu planen.
Endlich in Miami angekommen waren wir so froh endlich wieder in der Sonne zu sein. Wir haben die ersten 4 Tage in Miami einfach nur am Strand oder am Pool verbracht und an unserer (nicht vorhandenen) Bräune gearbeitet (wir waren wirklich so weiß wie schon lange nicht mehr, haha).

After four days at Miami Beach it was time for the next destination: the Bahamas! *.* Right now I am sitting in the sun having breakfast so I really can not complain 🙂  I just love it over here – but the first days were really really horrible. When we arrived on the Bahamas we had to clear customs first: ‘Any fruits, vegetables, cash money, drone”? I answered: “No, no, no, no, no! Oh wait, drone? Yes, we have a drone.” Let the stress begin… Nobody is allowed to bring drones to the Bahamas without permission. So for now we had to leave it at the airport and call an officer later to get that permission. For the permission we had to pay a deposit of 750$ in cash. As there are so less ATM’s over here and the one at the airport was (of course) our of service we had to find a bank. BIGGEST PROBLEM EVER: Kev’s and my credit cards did not work over here. So we had no money to get the drone back – or even pay the hotel. Luckily we had enough cash to pay the first night in the hotel and dinner. So you can imagine our first day over here was filled with bank visits and looots of phonecalls to my bank in germany (6,09€/min!!!) – we haven’t been to the beach once.

Nach diesen 4 Tagen hieß es dann “Auf zu den Bahamas”! *.* Gerade jetzt sitze ich beim Frühstück in der Sonne, kann mich also wirklich nicht beschweren 🙂 Es ist wirklich wunderschön hier, aber die ersten tage hier waren nicht ganz einfach. Bei unserer Ankunft mussten wir erst einmal durch den Zoll: “Irgendwelche Früchte, Gemüse, Bargeld oder Drohnen dabei?” Meine Antwort:”Nein, Nein, Nein, Nein… Oh Moment, doch, wir haben eine Drohne dabei.” – Lasst den Stress beginnen – Auf den Bahamas ist es nicht erlaubt eine Drohne ohne öffentliche Erlaubnis einzuführen. Um diese Erlaubnis zu bekommen, muss ein Officer angerufen werden, der diese ausstellt und zusätzlich eine Kaution von 750$ hinterlegt werden. Jetzt sollte man wissen, dass es hier nur sehr wenige Geldautomaten gibt und natürlich war der eine am Flughafen ausser Betrieb. Die Drohne mussten wir also erst einmal am Flughafen lassen und eine Bank suchen. Dann das nächste Problem: unsere Kreditkarten funktionierten bei keiner örtlichen Bank. Wie sollten wir also die Drohne wieder bekommen – oder das Hotel bezahlen? Zum Glück hatten wir genug Bargeld für die erste Nacht und Dinner. Ihr könnt Euch also vorstellen, dass wir den ersten Tag mit Bankbesuchen und Telefonaten nach Deutschland (6,09€/min!!!) verbracht haben. Wir hatten nicht einmal Zeit uns den Strand anzuschauen.

Buuuuuut… as soon as problems were solved yesterday morning the first thing we did right after breakfast was heading to the beach – and if you haven’t seen it on my instagram or Snapchat yet: these landscapes are PARADISE! I have been to a lot of beaches over the last years but I really wasn’t prepared for that. Unbelievable! This is definitely the most beautiful beach I have ever been to (so far 😉 ). Have a look:

Aaaaaber sobald unsere Probleme am nächsten Tag gelöst waren, sind wir gleich nach dem Frühstück zum Strand gedüst 🙂 Falls ihr noch nichts auf Instagram oder Snapchat gesehen habt: Diese Landschaft hier ist einfach nur das PARADIES! In den letzten Jahren bin ich an vielen Stränden gewesen – aber auf das war ich nicht vorbereitet. Unglaublich! Dies war definitiv der schönste Strand, an dem ich je gewesen bin (bis heute 😉 )! Seht selbst:

I’d love to tell you more but I have to stop writing for you now because we are going on a boat trip now to visit pig island and hopefully some other crazy spots *.* Of course, as always I will take you with me via Snapchat and Insta Stories 😉 And as the heading of this post already says: this is only part 1 of my travel diary so there will be another one coming in a few days with new stories, impressions and pics for you! So stay tuned 🙂

Gern’ würde ich euch schon mehr erzählen können, allerdings muss ich jetzt aufhören für Euch zu schreiben, denn es geht in ein paar Minuten auf eine Bootstour zum Pig Island und hoffentlich noch weiteren coolen Spots *.* Wie immer nehme ich Euch natürlich via Insta Stories und Snapchat mit 😉 Wie auch schon die Überschrift dieses Posts verrät: Dies ist nur Part 1 meines Travel Diaries. Der nächste Part folgt also in den nächsten Tagen mit neuen Stories, Eindrücken und Bildern! Also, stay tuned 🙂

xx Debi

CHECK OUT PART 2 OVER HERE:

58 Comments

  1. Sarah says

    Hi Debi,

    Wooooow! Wahnsinn!
    Ich bin so gespannt auf Part 2!

    Genießt die Tage! ❤
    Und hoffentlich läuft jetzt alles stressfrei für euch!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah 🙂

  2. helloaleee says

    in welchem Hotel seit Ihr auf den Bahamas? Wir planen unseren Urlaub im Sommer und würde mich über deine Empfehlung freuen! Der Strand und deine Fotos sind sooooo schön <3

  3. Mara Coman says

    why did they ask you about cash money? aren’t you allowed to have cash money? haha

    • Debi says

      I think you are not allowed to bring too much cash money;)

  4. frolleinvonkirsche says

    Hi Debi, wie cool, Bahamas und vorallem Exuma ist der Hammer! Letztes Jahr hatten wir auch das totale Chaos in Miami/Bahamas und mussten krankheitshalber nach Hause, in 3 Wochen sind wir aber auch wieder da und sehen hoffentlich endlich die Schweinchen 🙂
    das “Restaurant” Big D war mega lecker!
    Viel Spass und geniesst es!
    liebe Grüsse aus der Schweiz @frolleinvonkirsche

    • Debi says

      Danke :)) oh nein ihr Armen 🙁 aber dann genießt es in 3 Wochen und eincremen nicht vergessen 😉

  5. Vera says

    Hallo liebe Debi,
    Miami und die Bahamas sind unbeschreiblich schön. Ich war erst im Dezember dort und würde sofort wieder fliegen. 😉 Auf welcher Insel seit ihr denn genau? Und ist bei euch noch was vom Hurrikan Matthew zerstört? Bei uns war leider noch fast alles zerstört, ganze Hotelkomplexe in denen noch die Liegen zerstreut am Strand lagen und ausgerissene Palmen. Aber ansonsten habe ich meinen Aufenthalt dort sehr genossen, auch wenn er nur kurz war. Euch noch ganz viel Spaß und viele Eindrücke. 🙂

    LG aus München
    Vera

    • Debi says

      Hi Vera,

      Neee hier ist garnichts kaputt!! Das ist wirklich schade. Vielleicht hast du bei dem nächsten mal mehr Glück 😍😍

  6. EVE says

    hello. I have a question. where is that black swimmsuite from?this one on the first picture:)

  7. Malin says

    Hallo Debi 🙂
    Ich freue mich immer wieder, wenn du ein neues Bild gepostet hast oder hier etwas veröffentlichst! Du bist wirklich eine sooo inspirierende und motivierende Person! :))
    Mach weiter so! 🙂
    Darf ich fragen, wie groß du bist? 🙂

    Liebe Grüße aus Deutschland, Malin

    • Debi says

      Danke liebe Malin!! Das freut mich sehr 😍😍 ich bin 170cm groß

  8. Stine says

    Hi! Can you tell more about the place you are staying at, is it a hotel or are you renting via Airbnb? Me and my boyfriend are going in i few weeks, so it would be really nice with som good tips! Thanks, beautiful Debi! 🙂

    • Debi says

      Hi, it’s an apartment 🙂 we booked it via HomeAway

  9. Das letzte Bild in diesem Post von dir ist ja so so so wunderschön! WOW
    Ich liebe deine Bilder ja sowieso immer! Dadurch dass ich noch zu Schule gehe kann ich leider nicht so oft Urlaub machen und gerade sind deine Bilder einfach die größte Vorfreude auf Sommer und Sonne 😀
    Ich freue mich wie immer auf noch mehr Bilder von dir und dass du uns viel auf Snapchat mitnimmst 🙂 und freue mich schon auf Teil 2

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  10. Anne says

    Liebe Debi,

    Das sind wirklich wahnsinnig tolle Fotos und Impressionen 😍 In welchem Hotel seid ihr denn auf den Bahamas?

    Ganz liebe Grüße aus Würzburg
    Anne

  11. Becci says

    Liebe Debi,

    der Sommerurlaub steht vor der Tür und ich glaube, ich kann die Bahamas schon hören. Tolle Bilder!!
    Viel Spaß euch zwei noch!

    xx Becci

    • Debi says

      Danke dir !! Ganz viel Spaß auch dir 😍 du wirst es lieben

  12. Anna says

    Wie hast du das Problem mit Kreditkarten gelöst? 🙂

    • Debi says

      Meine Bank hat es für mich gelöst 🙂 musste nur etwas freigeschaltet werden 🙂

  13. Virginia says

    Thank you for keeping it real! Traveling isn’t always the picture perfect image we send out. And I loved reading your post. Can’t wait to read the rest!
    Xoxo Virginia

    • Debi says

      Happy to hear that 😍😍😍thank u for your lovely feedback !!

  14. Annika says

    Deeebi, deine Haare sind mega lang geworden, oder meine ich das nur? 😀

    Wow, das war ja wirklich ein totales Chaos die letzten Tage, aber dafür könnt ihr jetzt einfach nur noch entspannen und das Paradies genießen! 🙂 Die Bilder sehen unglaublich aus – wirklich ein traumhafter Strand!

    Ich wünsche euch noch eine tolle Zeit und freue mich schon auf Part2! <3

    P.S.: Das letzte Bild ist deeeeeer Hammer! *.*

    • Debi says

      Danke liebe Annika 🙂 Jaaa sas stimmt, sieht man nie wegen des Dutts 🙈 aber die spitzen müssen mal wieder ab 😜

  15. Nina says

    Hallo Debi,

    deine Bilder sind einfach die schönsten – wie bearbeitest du sie? Und welche Apps benutzt du?

    Toller Strand 🙂 Die Bahamas sind mein absolutes Traum-Reiseziel!!!

    • Debi says

      Danke 🙂 schau mal in den vergangenen Blogpost “how I became a blogger” 🙂

  16. Wow, die Fotos sind der hammer!! Ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht über die Schweinchen 🙂
    Nach der ganzen Aufregung habt ihr euch ne Ladung Entspannung ja eindeutig verdient.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Lara <3
    https://travelwithlari.wordpress.com/

  17. franzi says

    welche Levis trägst du auf deinem Bild am Strand?:)
    Liebe Grüße und noch eine schönen Urlaub

  18. Alina says

    Hallo Debi 🙂 ich bin in 2 Wochen im Miami und muss unbedingt auch dort hin. Ich finde aber nichts Vernünftiges, ausser es ist mords teuer. Wie seid ihr von Miami dort hin gekommen? Genießt die Zeit :))) LG

  19. Marine says

    This is a stupid question what is a drone? I googled and I got aircraft. Is it a an aircraft for camera?

  20. Jessica says

    Hi Debi,

    Super schöne Bilder! Ein Traum! Meine Mädels und ich fliegen Ende April auch nach Miami, kannst du uns vielleicht etwas empfehlen?:) Die Bahamas stehen bei uns auch auf der To Do Liste, wie genau seid ihr nach Pig Beach gekommen? Von Miami nach Nassau und dann mit einer Fähre? Welcher Strand ist das auf deinen Bildern?

    Tausend Dank und ganz viel Spaß noch! :)🌈🌊

  21. Kate says

    Hi Debi,

    welche airline habt ihr nach Exuma genommen? War das ein Direktflug?
    Freue mich über ausführlichere Infos, da wir auch grade research machen 🙂 danke

  22. Your posts and photos are absolutely amazing! I’m in love and it makes me so happy looking at all of these!
    I wanted to ask you what do you use to edit your photos? And what camera do you use that these photos are so beautiful!
    You’re amazing Debi! Keep doing you!

    Samantha
    Xx

    • Debi says

      Thank u:) o wrote an article about that topic “how O became a blogger” x

  23. Coco says

    Hey, ich liebe deine Seite über alles! Du bist so wunderschön und ich bewundere dich auch sehr.Du bist mein Vorbild und gibst mir mit deinen Stiles viel Inspiration und ich danke dir für alles.Ich wünsche dir noch viel spaß hast.Bleib bitte so wie du bist und mach weiter!

  24. Maria says

    Hi Debi!

    Your pictures are AMAZING. My friends and I are planning a trip to Bahamas next month and we would very much appreciate if you could tell us the name of the company who took you and your boyfriend to the pig island.

    Thank you so much! Viene Dank 😀

  25. Sophie says

    Liebe Debi,

    Ich plane im Juli auch zuerst nach Miami zu fliegen und dann auf die Bahamas! Dank deiner tollen Berichte habe ich gesehen man sollte eher nach Exuma! Deine Fotos sind so so toll ich möchte unbedingt dort hin! Bist du von Miami direkt dorthin oder von Nassau aus ?
    Alles Liebe aus Wien
    Sophie

    • Debi says

      Hi Sophie, ich bin direkt von Miami nach exuma geflogen 🙂

  26. Your style is very unique compared to other folks I’ve read stuff from.
    Thank you for posting when you have the opportunity, Guess I will just book mark this web site.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *